• teaser pP

Als Arbeitgeber duale Studenten beschäftigen.

Was sind praxisPartner?

Als Arbeitgeber können Sie Partnerunternehmen der praxisHochschule werden. Als so genannter „praxisPartner“ begleiten Sie die dual Studierenden während ihres Studiums an der praxisHochschule. Die Studentinnen und Studenten arbeiten parallel zu ihrem Studium in Ihrem Unternehmen. Damit ermöglichen Sie ihnen die wichtige Praxisorientierung bereits während des Studiums. Die Studenten wiederum können das Gelernte direkt praktisch anwenden oder umgekehrt Fragestellungen aus der Praxis im Studium thematisieren. Je nach Studiengang ist zusätzlich eine anerkannte Berufsausbildung integriert! 

Unsere Studiengänge richten sich unter anderem an medizinisches Fachpersonal wie MFA, zahnmedizinische Fachangestellte, Praxismitarbeiter, Dentaltechniker, Gesundheits- und Krankenpfleger, Physiotherapeuten, Sozialversicherungsfachangestellte und viele mehr.

Praxis trifft Hochschule

Unsere dualen Studiengänge integrieren so die berufliche Praxis in das Studium und vermitteln dabei die fachlichen Kompetenzen, die in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens von morgen gebraucht werden. Hierbei setzen wir auf das Grundprinzip des Problem Based Learning und bilden so gemeinsam mit Ihnen Fachkräfte mit starkem Praxisbezug aus.

Werden Sie Pionier des Gesundheitswesen. Werden Sie praxisPartner der praxisHochschule.

 

gerhard polzin 

„Die digitalen Technologien im Dentalbereich werden die Arbeitsprozesse in der Zahnmedizin und in der Zahntechnik gravierend verändern. In den nächsten drei bis fünf Jahren werden komplett digitale Workflows durch die Kombination von Technologien wie die Facescann, Oralscanner, Bewegungsaufzeichnung, CAD/CAM in allen Dentalbereichen Einzug halten und somit das Berufsbild des Zahnarztes und des Zahntechnikers erheblich verändern. Eine somit verbundene bessere Qualität des Zahnersatzes, bessere Passgenauigkeit und reproduzierbarer Zahnersatz auf digitaler Basis wird die Zukunft sein. Dieser Studiengang möchte für die aktuelle digitale Datentechnologie qualifizieren und für die zukünftige Dentaltechnologie eine akademische Grundlage bilden.“

GERHARD POLZIN, DIPL.-INF., ZAHNTECHNIKER, DDI-GROUP, DORTMUND

 

IHRE VORTEILE ALS PRAXISPARTNER

Als praxisPartner profitieren Sie von den Vorteilen des dualen Prinzips und von der einzigartigen praxisintegrierenden Studiengangskonzeption, welche die praxisHochschule bei all ihren Studiengängen konsequent umsetzt. Diese Kombination:

  • erlaubt eine echte Integration der beruflichen Praxis in das Studium
  • lässt den praxisPartner schon während des Studiums vom Know-How der Hochschule profitieren
  • erhöht die Attraktivität des praxisPartners für Bewerber mit Abitur und Ambitionen
  • ermöglicht einen nahtlosen Übergang vom Studium ins Berufsleben
  • verbindet die Vorteile der dualen Ausbildung mit einem Hochschulstudium

Bei Fragen setzen sich gerne direkt mit Nadine Jessl, unserer Leiterin Kundenberatung und –betreuung in Verbindung: per E-Mail an studienservice@praxishochschule.de bzw. per Telefon 0800 000 00 11.

 

testimonial studentin 

„Es ist wirklich toll, so viel Unterstützung durch meinen praxisPartner zu erfahren, der z.B. auch meine Studiengebühren übernimmt. Seit Beginn meines Studiums sehe ich die Abläufe in unserer Praxis aus einer ganz neuen Perspektive und kann immer wieder „live und vor Ort“ das Gelernte anwenden. Gleichzeitig nehme ich aber auch viele Fragen, die sich im Praxisalltag ergeben, mit in die Präsenzphasen in die Hochschule – und komme nach der Woche Blockunterricht in Köln immer mit hilfreichen Antworten zurück in die Praxis.“

CHRISTINE KARACON, STUDENTIN DENTALHYGIENE UND PRÄVENTIONSMANAGEMENT (B. SC.), ZMF, PRAXIS F. ZAHNMEDIZIN SCHMICH & DENNINGER, MÜNCHEN

testimonial pp2

„Seitdem Frau Karacon an der praxisHochschule studiert, bringt sie immer wieder aktuelle Fragestellungen aus dem Unterricht mit in die Praxis, hinterfragt Prozesse und macht direkt Optimierungsvorschläge, die für unser Team und tägliche Abläufe hilfreich sind. Außerdem profitieren wir vom lebendigen Netzwerk der praxisHochschule – so haben wir zum Beispiel Unterstützung bei der Suche nach qualifiziertem Personal erfahren und dazu noch wertvolle Hinweise für die Gestaltung und Vermarktung unserer Stellenausschreibungen erhalten. Deswegen entsenden wir zum Sommersemester 2015 direkt die nächste Mitarbeiterin für ein Studium an die praxisHochschule.“

 

DR. ANGELA DENNINGER, PRAXISPARTNER VON CHRISTINE KARACON, PRAXIS FÜR ZAHNMEDIZIN SCHMICH & DENNINGER, MÜNCHEN

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
feedback

 Service & Information

symbol telefon 0800 000 00 11
symbol email studienservice@praxishochschule.de
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol telefon Beratung vereinbaren
symbol infomaterial Onlinebewerbung ausfüllen
symbol infotermine Kalender
symbol newsletter Newsletter
x